QM Automotive - IATF 16949:2016

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen und Umsetzungen der Norm IATF 16949:2016

Passend zu diesem Themengebiet bieten wir folgende Webinare an.

Qualitätsmanagement 

ISO 9001:2015

In diesem individuellen Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie die Normforderungen der ISO 9001:2015 in der Praxis umsetzen können, als auch welche Fragen in einem Audit auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen können. Des Weiteren gehen wir auf den risikobasierten Ansatz ein 

Seminardauer: 6 Stunden (nach jeweils 1,5 Stunden wird eine kurze Pause durchgeführt / mehrere Termine möglich)

Inhalte:

  • Einführung in die Thematik des Qualitätsmanagements im Rahmen der ISO 9001:2015
  • Ziele und Vorteile durch das betriebliche Managementsystem
  • Prozessorientierter Ansatz unter dem Risikoaspekt
  • Managementprozesse
  • Operative Prozesse
  • Unterstützungsprozessen
  • Forderungen der einzelnen Normkapitel
  • Beispiele der Umsetzung
  • Beispiele für Fragen im Audit (Auditfragenkatalog)
  • Qualitätswerkzeuge

Kosten:

  • 650,00 € netto zuzüglich 19% MwSt. als Online-Seminar (bis 12 Teilnehmer eines Unternehmens inklusive)

Kontakt

Qualitätsmanagement

IATF 16949:2016

Die Umsetzung der Revision gemäß (ISO/TS) IATF 16949:2016 steht an. Gerne informieren wir Sie über die anstehenden Änderungen gegenüber der Vorgängernorm. Des Weiteren gehen wir auch die notwendigen Schritte der Umsetzung ein.

Seminardauer:  8 Stunden (nach jeweils 1,5 Stunden wird eine kurze Pause durchgeführt / mehrere Termine möglich)

Inhalte:

  • Neue Begrifflichkeiten
  • Grundlagennorm und deren Anforderungen ISO 9001:2015
  • Normstruktur der IATF 16949:2016
  • Normanforderungen IATF 16949:2016
  • Anforderungen an sicherheitsbezogene Teile und Prozesse
  • Anpassung der Rückverfolgbarkeit
  • Anforderungen an Produkte mit integrierter Software
  • Schadteilanalyse Feld-Prozess einschließlich NTF (keine Probleme gefunden)
  • Konkretisierung von Lieferanten-Entwicklungsprozessen (Tier 2 - n)
  • Aufnahme der kundenspezifischen Anforderungen
  • Notwendige Maßnahmen der Umsetzung
  • IATF 16949 Zertifizierungsvorgaben
  • Praxisorientierte Beispiele

Kosten:

  • 850,00 € netto zuzüglich 19% MwSt. als Online-Seminar (bis 12 Teilnehmer eines Unternehmens inklusive)

Kontakt

Qualitätsmanagement gemäß VDA 6.4

In diesem individuellen Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie die Normforderungen der VDA 6.4 als Anlagenhersteller der Automobilindustrie in der Praxis umsetzen können, als auch welche Fragen in einem Audit auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen können. Des Weiteren gehen wir auf den risikobasierten Ansatz ein 

Seminardauer: 8 Stunden (nach jeweils 1,5 Stunden wird eine kurze Pause durchgeführt / mehrere Termine möglich)

Inhalte:

  • Einführung in die Thematik des Qualitätsmanagements im Rahmen der ISO 9001:2015
  • Zusatzforderungen des VDA 6.4
  • Ziele und Vorteile durch das betriebliche Managementsystem
  • Prozessorientierter Ansatz unter dem Risikoaspekt
  • Managementprozesse
  • Operative Prozesse
  • Unterstützungsprozessen
  • Forderungen der einzelnen Normkapitel
  • Beispiele der Umsetzung
  • Beispiele für Fragen im Audit (Auditfragenkatalog)
  • Qualitätswerkzeuge

Kosten:

  • 850,00 € netto zuzüglich 19% MwSt. als Online-Seminar (bis 12 Teilnehmer eines Unternehmens inklusive)

Kontakt

 

 

Im folgenden Video erhalten Sie umfangreiche Informationen zum vorliegenden Themenkomplex

Placeholder image

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen!

Muss ich im Rahmen eines QM-Audits auf Schwachstellen in Bezug der Einhaltung von Arbeitssicherheitsvorgaben hinweisen?

  • Ja, dieses sollten Sie in jedem Fall tun. Der Grad der Überprüfung hängt dabei von Ihren Kenntnissen zu diesem Thema ab. Sind Sie also neben dem QM auch in Bezug der Arbeitssicherheit qualifiziert, so sind hierbei mehr Berührungspunkte gegeben, als ohne diese Qualifikation.
  • Sehen Sie also wärend Ihres Audits Personen, welche keine vorgegebenen persönlichen Schutzausrüstungen tragen oder sind beispielsweise Fluchtwege versperrt bzw. zugestellt, so haben Sie dieses auch in Ihren Auditbericht schriftlich zu fixieren (aus möglichen Haftungsgründen)

Wir sind 2nd Tier Lieferant, müssen wir in diesem Zusammenhang auch die Kundenanforderung des OEM z. B. Daimler einhalten, obwohl wir lediglich an den 1st Tier liefern?

  • Sie haben den Liefervertrag nur mit Ihrem direkten Kunden (1st. Tier) geschlossen, also sind auch nur dessen Q-Forderungen, welche Sie in der entsprechenden QSV / Lastenheft / Zeichnung finden, einzuhalten.
  • Da aber alle Anforderungen des OEM über die gesamte Lieferkette einzuhalten sind, sind diese Anforderungen weiterzureichen - sprich auch an Sie als 2nd Tier Lieferant, somit sollten sich die Anforderungen nicht großartig unterscheiden

Zur IATF 16949 gibt es ergänzend die Sanktion Interpretations, als auch OEM spezifische Zusatzforderungen. Wann müssen diese umgesetzt werden?

  • Die angesprochenen Ergänzungen sind direkt nach deren Veröffentlichung bindend. Die Anforderungen können zum einen eine Konkretisierung oder aber auch Änderung bedeuten. Die Zusatzforderungen der entsprechenden OEMs können im Rahmen eines externen IATF 16949 Audits mit auditiert werden und sollten somit auch bei Ihren eigenen Systemaudit eine Rolle spielen
  • Beachten Sie zusätzlich, dass die Ergänzungen ebenso ständigen Änderungen unterliegen


Unterstützung

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen und erforderlichen Umsetzung gemäß der Norm DIN ISO 9001:2015 & IATF 16949

Betrieb

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen und erforderlichen Umsetzung gemäß der Norm DIN ISO 9001:2015 & IATF 16949

Grundlagen Qualitätsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Grundlagen des Qualitätsmanagements


Revision ISO/TS 16949:2009 - IATF 16949:2016

Placeholder image

Transition Audit

Placeholder image

IATF 16949:2016 Dokumentationsanforderungen - Aufzeichnungen

Placeholder image

IATF 16949:2016 Vorgaben

Placeholder image

IATF 16949:2016 - Geforderte Prozesse:

Placeholder image

Informationen

FAQ

Unter der Rubrik FAQ klären wir häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit dieser Plattform

POWERED BY

Braun ProzessPerformance GmbH & Co. KG