Organisationsstruktur

Im folgenden erhalten Sie einen detailierten Überblick über eine beispielhafte Organisationsstruktur eines produzieren Betriebs


Geschäftsführung

  • Ziel dieser Position ist es, den Betrieb des Unternehemns zu leiten und zu lenken. Auch im Kontext der Normen betrieblicher Managementsysteme kommt der obersten Leitung eine besondere Rolle zu

Erfahren Sie mehr >>

Produktsicherheitsbeauftragter

  • Mit dieser Beauftragung ist die Einhaltung der geltenden Standards im HInblick der Produktsicherheit und Produkthaftung im Unternehmen durch geeignete Maßnahme sicherzustellen. Die Benennung eines PSB wird so von BMW und dem VW-Konzern aktiv eingefordert

Erfahren Sie mehr >>

Managementbeauftragter

  • Der Managementbeauftragter hat auf einen normkonformen Ablauf im Unternehmen hinzuwirken indem er der oberste Leitung beratend zur Seite steht. Seit der Reivision zahlreicher Managementnormen wieder ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001 und IATF 16949 wird der Beauftragte nicht mehr expliziet von der Norm gefordert

Erfahren Sie mehr >>

Datenschutzbeauftragter

  • Sofern Sie im Unternehmen über mehr als 10 Personen verfügen, welche regelmäßig mit sennsiblen personenbezogenen Daten arbeiten, sind Sie gemäß der gesetzlichen Regelung zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet

Erfahren Sie mehr >>

Gefahrstoffbeauftragter

  • Der Gefahrstoffbeauftragte berät die Geschäftsführung, Fachabteilungen sowie die Mitarbeiter in allen Fragen, die für den Umgang mit Gefahrstoffen von Bedeutung sind

Erfahren Sie mehr >>

Abfallbeauftragter

  • In den §§ 58-60 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) ist die Bestellung des Betriebsbeauftragten für Abfall sowie dessen Pflichten und Aufgaben festgelegt. Der abfallbeauftragte hat nicht nur die Aufgaben betriebsintern als Berater zu fungieren für die Themen Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen, sondern hat auch eine Kontrollfunktion, er ist somit für die Einhaltung und Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften verantwortlich

Erfahren Sie mehr >>

Gewässerschutzbeauftragter

  • Das Wasserhaushaltsgesetz regelt die Bestellung des Gewässerschutzbeauftragten in Betrieben, die pro Tag mehr als 750 Kubikmeter Abwasser einleiten. Bei Betrieben, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, kann die Behörde die Bestellung eines Beauftragten anordnen

Erfahren Sie mehr >>

Immissionsschutzbeauftragter

  • Ein Immissionsschutzbeauftragter ist gemäß § 53 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) zu bestellen, wenn dies nach der Art und Größe der betriebenen genehmigungsbedürftigen, emissionsverursachenden Anlagen erforderlich ist. Die zuständige Behörde kann entsprechend anordnen, dass ein Beauftragter zu bestellen ist

Erfahren Sie mehr >>

Sicherheitsbeauftragter

  • § 22 des Sozialgesetzbuches VII fordert von Unternehmen mit mehr als zwanzig Mitarbeitern die Bestellung eines Sicherheitsbeauftragten. In § 20 (1) der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ sind die Anforderungen für die Bestellung und Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten näher erläutert

Erfahren Sie mehr >>

Arbeitssicherheitsfachkraft

  • Neben dem Sicherheitsbeauftragten hat ein Unternhemen regelmäßige Begehungen durch die Arbeitssicherheitsfachkraft durchzuführen

Erfahren Sie mehr >>

Abteilungen


Personal

  • Die Personalabteilung ist für jegliche Personalangelegenheiten wie Stundenabrechung, Lohnabrechung und Schulungsaktivitäten zuständig

Erfahren Sie mehr >>

Vertrieb

  • Ohne einen zielführenden Vertrieb - keine Aufträge. Vertiebsaktivitäten müssen im Einklang mit den jeweiligen Prozessvorgaben stehen, um die Organisation nicht zu überlasten

Erfahren Sie mehr >>

FiBu

  • Ziel dieser Abteilung ist es, Abrechnungen und Kontierungen vorzunehmen.

Erfahren Sie mehr >>

Einkauf

  • Der Einkauf muss gemäß der gestellten Ressourcenanforderung notwendige Einkäufe auszulösen, Angebote einzuholen und diese auszuwerten

Erfahren Sie mehr >>

Wareneingang

  • Ziel dieser Abteilung ist es, Wareneingänge des Unternehmens zu koordinieren und in Abstimmung mit der Qualitätssicherung zu kontrollieren. Zeigen sich äußerlich erkennbare Transportmängel oder stimmt die gelieferte Menge nicht mit dem Lieferschein überein, so muss in Abstimmung mit der Reklamationsabteilung eine entsprechende Reklamation zeitnah gemäß § 121 BGB und § 377 HGB ausgelöst werden

Erfahren Sie mehr >>

Projektmanagement

  • Ziel dieser Abteilung ist es, Projekte in Einklang mit den jeweiligen Kundenanforderungen zu planen und durchzuführen. Ein entsprechender Qualitätsvorausplanungsprozess ist dabei aufzustellen

Erfahren Sie mehr >>

Entwicklung

  • Produkte und Prozesse müssen unter Einhaltung der geltenden Vorgaben wie Kundenanforderungen, jeweiliger Stand der Technik nachweisbar entwicklet werden

Erfahren Sie mehr >>

Arbeitsvorbereitung

  • Ziel dieser Abteilung ist es, gemäß der Produktionsplanung die jeweiligen Arbeitsplätze korrekt vorzubereiten und auszustatten

Erfahren Sie mehr >>

Produktion

  • Die Produktion muss in Abstimmung mit der Arbeitsvorbereitung und der Dispositioon geplant werden. Des Weiteren ist die Termin- und Qualitätskonformität nach Produktionslenkungsplan der Bauteile sicherzustellen

Erfahren Sie mehr >>

Qualitätssicherung

  • Die Qualitätssicherung hat jegliche Qualitätssicherungsaktivitäten im Einklang mit den Prüfvorgaben durchzuführen. Des Weiteren betreut die Abteilung Qualitätssicherung in vielen Fällen das Prüfmittelmanagement mit

Erfahren Sie mehr >>

Lager

  • Ziel dieser Abteilung ist es, eine wirtschaftliche und effiziente Lagerhaltung zu garantieren. Hierbei soll sowohl das Produkt geschütz sein, als auch die Lagerbedingungen eingehalten werden

Erfahren Sie mehr >>

Logistik

  • Die Logistik muss sowohl auf Kunden und Lieferantenseite abgestimmt werden. Ebenso ist der interne Materialfluss (nach entsprechender Vorgabe Teile in das Lager, sowie Teile aus dem Lager zu verbringen) sicherzustellen

Erfahren Sie mehr >>

Wartung / Instandhaltung

  • Wartungs- und Instandhaltungsaktivitäten müssen strategisch aufeinander abgestimmt sein und nachweisbar dokumentiert werden. In diesem Zusammenhang ist der TPM Prozess zu beachten

Erfahren Sie mehr >>

IT / EDV

  • Ziel dieser Abteilung ist es, eine konforme und sichere IT-Landschaft im Unternehmen am jeweiligen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen

Erfahren Sie mehr >>

Werkzeugbau

  • Der Werkzeugbau ist verantwortlich für die Wartung und Instandhaltung aller im Betrieb befindlichen Werkzeuge. Ebenso werden in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam neue Werkzeuge geplant und erstellt

Erfahren Sie mehr >>

 

 


Informationen

FAQ

Unter der Rubrik FAQ klären wir häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit dieser Plattform

POWERED BY

Braun ProzessPerformance GmbH & Co. KG