Erstellung PLP Produktionslenkungs- und Prüfplan

Erfahren Sie mehr über die Notwendigkeit

Eine entsprechende Vorlage finden Sie in unserer Excel FMEA Vorlage. (Normen und Methoden / FMEA Fehler Möglichkeits- und Einflussanalyse)

 

  Produktionslenkungsplan [PLP]
D-Teil Prototyp   PLP-Nr.  
ja Vorserie  
Serie X
             
Lieferant / Werk Lieferanten-Nr. [DUNS] Ansprechpartner [Name / Telefon] Datum [Erstellung] Datum [Review] Revision
           
Freigabe Lieferant [Name / Datum] wenn zutreffend Projekt-Team [bereichsübergreifend] Technische Freigabe Kunde [Name / Datum] wenn zutreffend
-    
Sonstige Freigabe [Name / Datum] wenn zutreffend Sonstige Freigabe [Name / Datum] wenn zutreffend Qualitative Freigabe Kunde [Name / Datum] wenn zutreffend
-    
                         
Teilebezeichnung Zeichnungs-Nr.   Zeichnungs-Datum TKS-Nr. [Fertig] TKS-Nr. [Halbfertig] Werkzeug-Nr. Kavitäten Narbung Spritzgussmaschine[n] - Nr.
                   
                   
                   
                   
                         
Teil /
Prozess
-Nr.
Prozessschritt /
Beschreibung des Arbeitsgangs
Maschine,
Anlage,
Vorrichtung,
Werkzeug
Merkmale Besondere
Merkmale
Methoden Maßnahme(n) bei
Abweichung
Nr. Produkt Prozess Produkt- / Prozess-
spezifikation / Toleranz
eingesetztes
Prüfsystem
Stichprobe Lenkungs-
methode
Umfang Intervall
                         
                         
                         
                         
                         
                         
                         

 


Produktionslenkungsplan

  • Normforderung der IATF 16949
  • 3 Arten von Prudktionslenkungsplänen (Prototypenlenkungsplan, Vorserienprduktionlenkungsplan, Serienproduktionslenkngsplan
  • Soll aus der entsprechenden Prozess-FMEA der Produktionslinie entstehen
  • Orientiert sich am Produktionsfluss des Bauteils

Prüfplan

  • Ergänzt den Produktionslenkungsplan
  • Detailierte Beschreibung der einzelner Qualitätssicherungsmaßnahmen im Bereich Wareneingang, Produktion, Endkontrolle
  • Inhalte:
    • Anzuwendendes Prüfmittel
    • Prüfintervall
    • Prüfabfolge
    • Dokumentationsanforderungen
    • Eskalationsverfahren bei fehlerhaften Bauteilen

Informationen zur Plattform

FAQ

Unter der Rubrik FAQ klären wir häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit dieser Plattform

Copyright

Braun ProzessPerformance GmbH & Co. KG